Über mich


 

Sanatsu Itaya (füher: Uesawa)
Geboren in Hyogo, Japan

 

 

Berufsbezeichnung
- Staatlich geprüfte Übersetzerin und Dolmetscherin, öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für die japanische Sprache (beeidigt beim Landgericht München I)
- Diplom Flötistin, Diplom Musiklehrerin

 

Studium/Ausbildung
1998 - 2002 Universität Kobe, Japan (Bachelor der Entwicklungswissenschaft)
2003 - 2007 Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim (Diplom Musiklehrer im Fach Querflöte)
2007 - 2009 Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim (Diplom Künstlerische Ausbildung im Fach Querflöte)
2012 Staatliche Prüfung für Übersetzer (Staatlich geprüfte Übersetzerin für Japanisch), Beeidigung beim Landgericht München I (öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin für die japanische Sprache)
2013 Staatliche Prüfung für Dolmetscher für Japanisch (Staatlich geprüfte Dolmetscherin für Japanisch), Beeidigung beim Landgericht München I (öffentlich bestellte und beeidigte Dolmetscherin für die japanische Sprache)

 

Berufstätigkeit
- Übersetzung: Beglaubigte Übersetzungen gerichtlicher Schriftstücke, Urkundenübersetzungen, Handelsregister, Patentschriften, Übersetzungen in den Fachbereichen Musik, Textilindustrie, Chemie, Automobilindustrie, Logistik, Medizinprodukte, Bekleidungsindustrie, Touristik, IT, Datenschutz, Politik/Technik/Wirtschaft allgemein u.a.

- Dolmetschen: Konsekutivdolmetschen auf Messen (Musik, Mechanik/Mechatronik, Maschinenbau, Elektronik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Umwelt, Bauindustrie u.a.); Begleitdolmetschen (Bauindustrie, Logistik, Spedition, erneuerbare Energien, Wirtschaft, Gastronomie/Großküche, Bildung u.a.); Verhandlungsdolmetschen (Musik, IT, Umwelt, Eisenbahntechnik, Verpackungs- und Papierindustrie, Mode u.a.); Remote Interpreting (Maschinenbau, Automatisierungstechnik u.a.); Konferenzdolmetschen (Musik, Automobilindustrie, IT, Druckmaschinen und -industrie, Sportartikel, Bekleidungsindustrie u.a.); Simultandolmetschen (Markforschung, Telekommunikation, Automobilindustrie, IT, Druckmaschinen und -industrie, Patentverfeahren u.a.); Community Interpreting (Medizin, Kosmetik u.a.), Gerichtsdolmetschen (Amtsgericht Kempten, Amtsgericht München, Landgericht München, Bundespatentgericht u.a.), Dolmetschen beim Notar (Firmengründung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung u.a.) sowie private Aufträge

- Deutschunterricht (2012-2013): an der Internationalen Japanischen Schule in München e.V. 

- Erstellung von Konzertprogrammen: Konzertreihe "Horoyoi Joukagura" [JP], Konzertreihe "Nativa Brasileira in Ladenburg" [DE], Sommerkonzert des Trommel-Ensembles TAMPOPO [DE, JP] u.a.

- Querflötenunterricht: an der Musikhochschule Mannheim als Tutorin für die Studierenden im Fach Schulmusik (2004-2007), Musikschule Eigel (Mutterstadt, 2005-2007), Musikverein Oftersheim (2007-2008), Ludwig-Frank-Gymnasium (Mannheim, 2007-2008), Musikinstitut Neubert (Moosburg, 2008-2009) sowie privat.

- Konzerttätigkeit: als Flötistin der brasilianischen Musikgruppe "Nativa Brasileira Band" oder als freiberufliche Flötistin, regelmäßige Konzertaufführungen in Japan, Mannheim, Frankfurt, Berlin, München, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Coburg, Ladenburg, u.a.

 

Sprachkenntnisse
- Muttersprache: Japanisch
- Korrespondierende Sprache: Deutsch (C2 nach CEFR; staatliche Prüfung für Übersetzer "mit Auszeichnung bestanden" im Fachgebiet Sozialwissenschaften, 2012; staatliche Prüfung für Dolmetscher "gut bestanden" im Fachgebiet Sozialwissenschaften, 2013; ZOP "gut" 253/310, 2006), Aufenthalt in Deutchland von ca. 19 Jahren (2002 bis 2020)
- Fließend: Englisch (C1 nach CEFR; TOEIC 980/990, 2019; TOEFL iBT 101/120, 2017)
- Grundkenntnisse: Portugiesisch (A1 nach CEFR; Kursteilnahme an der Volkshochschule München von Mai 2010 bis Ende 2011)

 

Sonstige Qualifikationen
Zertifizierung als Datenschutzbeauftragte DSB-TÜV (2020)
Zertifizierung als CE-Beauftragte TÜV (2020)
Zertifizierung als Strahlenschutzbeauftragte für die Fachkundegruppe R3 TÜV (2020)

 

Technische Ausstattung
SDL Trados 2017, MultiTerm 2017, Windows 10, Adobe Photoshop 5.5, Siblius 7 (Notenprogramm)

 

Auszeichnungen
- Sonderpreis im 13. Internationalen Musikwettbewerb Settsu (Japan, 1998)
- 3. Preis im internationalen Musikwettbewerb China-Japan (1. Preis nicht vergeben, Japan, 2000)
- Finalistin im 1. Interationalen Musikwettbewerb Osaka (Japan, 2000)

 

Hobbys und Interessen
Japanische Trommel, Kammermusik, Brasilien, Kunst

 

(Stand am 01.10.2020)

nach oben

 

Warum ich Sprachmittlerin geworden bin

Eigentlich wollte ich eine erstklassige Flötistin werden (:-o) - doch habe ich durch die Umstellung meines Ansatzes (Form der Lippen beim Spielen des Blasinstrumentes) eine Krise erlebt, die ich nicht überwinden konnte, so dass ich endlich einsehen musste: Ich spiele lieber für mich so schön, wie ich kann, auch für Menschen, die an meinem Spiel Freude haben. Mit großer Begeisterung spiele ich immer noch im privaten Kreis und in einer brasilianischen Gruppe, wo ich befreit musizieren kann.

Durch Musik habe ich aber vieles gelernt, was auch für Sprachmittler wichtig und praktisch gut anwendbar ist: Wie kann ich meine beste Leistung beim Auftritt, also in der Aufregung und in unwiederholbaren Situationen, erbringen? Wie kann ich am produktivsten und effizientesten üben, ohne meinen Kopf und Körper unnötig viel anzustrengen? Wie soll ich eine Sprache - sei es eine linguistische oder musikalische - in eine andere übertragen und diese meinem Zuhörer einleuchtend vermitteln? Und wenn ich mich vor einem Einsatz gründlich vorbereitet habe und das Ergebnis (sprich die Zufriedenheit des Kunden) gut (hoch) ist, ist meine Freude genauso groß wie bei einem erfolgreichen musikalischen Auftritt!

Jedes neue Aufgabengebiet ist für mich eine schöne Herausforderung und ich arbeite mich gerne in die jeweilige neue Thematik ein.

Ich freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

 

 

nach oben